DA Wandler satie

- Referenz D/A – Wandler mit integriertem Vorverstärker

- 3x Femto Clocks mit 80ps Clock Jitter für die 44,1kHz Frequenzgruppe, die

48kHz Frequenzgruppe und für den Datenpuffer des Wandlerchips.

- Lineares Netzteil, aufwendig stabilisiert mit diskreten (aus Einzeltransistoren

aufgebauten) Reglern und mit zahlreichen Postreglern. Das Ergebnis sind

Betriebsspannungen, die stabil und unabhängig von der Netzversorgung sind

und die zudem vollkommen rausch.- und störfrei arbeiten. Das ergibt ideale

Arbeitsbedingungen für die elektronischen Schaltkreise.

- ES9038PRO DAC Chip mit der 4x Anzahl an parallel geschalteten DACStufen

im Vergleich zu ES9018 und ES9028PRO und mit 32x Anzahl im

Vergleich zu den gerne eingesetzten ES9028K2M Chips. Linnenberg

Elektronik ist registrierter Anwender der ESS-Technology.

- Diskrete I-U-Stufe aus Einzeltransistoren aufgebaut, ermöglicht die

Umsetzung der Vorgaben aus dem DAC Chip an der Grenze der Physik.

Nahezu alle Hersteller setzen auf fertig aufgebaute OP (Operationsverstärker)

Lösungen; leider gibt es auf dem Weltmarkt kein einziges Bauteil das gut

genug wäre. Im Satie wird daher der konsequente Weg einer diskreten Stufe

mit beeindruckenden Leistungsdaten und Klangqualität verfolgt.

- Lautstärkeregelung über ein passives Relais-Widerstandsnetzwerk mit

konstanter, niedriger AUSGANGSIMPEDANZ. Hierdurch erreicht man die

Vorteile einer aktiven Pufferstufe ohne jedoch die Nachteile von zusätzlichem

Rauschen und Verzerrungen in Kauf nehmen zu müssen.

Download
Linnenberg SATIE im Test
Linnenberg_EN519screen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 643.0 KB

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Credo

 

Primus Inter Pares

 

 

 

 

Kontakt

 

LEN Hifi

Vertrieb exklusiver Musiksysteme

Björn Kraayvanger

 

Herkenweg 6

47226 Duisburg

info [at] lenhifi.de

 

Tel.: +49 (0) 2065 / 544 139

Fax: +49 (0) 2065 / 544 141

Mobil: +49 (0) 176 / 64 77 22 61

 

Impressum