Die Geschichte unserer Firma begann Ende der 1940er Jahre. Zu dieser Zeit wurde die Rafilm National Radio and Film Technical Company gegründet. Das Angebot umfasste mehrere Sparten.

1951 verblieben noch Audio Voice und Film Technical Co., die sich auf Sprachtechnologie spezialisiert hatten. Die Audio-Linie enthielt verstärkrt Projektions- und Verstärkungsgeräte für Tonfilme. Die Entwicklung ging in Elektroakustik und Audiotechnik über.

Seit 1960 änderte sich der Name änderte sich in Electroacoustic Factory mit der Abkürzung EAG. 

Auf Druck der AEG aus Deutschland wurde der Name in BEAG (Budapest Electroacoustic Factory) geändert. Zu dieser Zeit begann die wirklich erfolgreiche Geschichte der Firma. Es wurden komplette Studios, Soundsysteme und Lehrmittel hergestellt. Die Fertigung in Nyíregyháza hat sich ab 1970 entwickelt. 

Eine der größten erfolgreichsten Projekte war der Bau des kompletten Soundsystems der Olympischen Spiele 1980 in Moskau. 

BEAG, die größte elektroakustische Fabrik des Ostblocks, zerfiel in der Privatisierungsphase in kleinere Einheiten. Das Hauptportfolio, die Herstellung von Verstärkern, Lautsprechern und Mikrofonen, wurde von UNIVOX Ltd. fortgesetzt.

1990 wurde die BEAG aufgelöst, in der hauptsächlich PA-Systeme hergestellt wurden. Zu dieser Zeit wurde die Univox Kft gegründet, basierend auf dem neuen Werk des Unternehmens. Das neue Unternehmen bietet einen wesentlichen Teil der Produktpalette von BEAG an, darunter Verstärker für den industriellen Einsatz, Außen- und Innenlautsprecher, Gegensprechanlagen und Mikrofone. Diese Produktpalette stand unseren Kunden bis Anfang 2014 zur Verfügung. 2014 wurde die Univox Kft von Audio Hungary gekauft. 

 

Durch die Verschmelzung der beiden Unternehmen konnten dank des umfangreichen Wissens und der Produktionserfahrung Audioprodukte der Premium-Kategorie entwickelt und produziert werden. Nach den aktuellsten Lösungen für den Elektro- und Maschinenbau entwickelten unsere Spezialisten im ersten Quartal 2015 - ergänzt durch das junge Ingenieurteam der Audio-Hungary Kft - den ersten Verstärker des Unternehmens, entworfen unter Aufsicht des neuen Managements: die Röhrenendstufe APX 200.

 

Diese ist eine Hommage an die das APX 100 der Firma BEAG, das von uns zu einem Bestseller Unt für den privaten Gebrauch gemacht wurde. Dieser verfügt über 4 Ω- und 8 Ω-Ausgänge zu einem in seiner Kategorie günstigen Preis.

 

Bei der Qualität unserer Produkte gehen wir keine Kompromisse ein. 

Schließlich hoffen wir, dass unsere Geräte, die den hohen technischen Anforderungen gerecht werden, allen Besuchern unserer Website gefallen - ob Vorverstärker oder Leistungsverstärker, Hybridverstärker oder Vollröhrenverstärker.

 

QUALITÄTSRICHTLINIE

Wir sind bestrebt, die in unserer Qualitätspolitik festgelegten Anforderungen vollständig umzusetzen um Ihnen das Bestmögliche anbieten zu können. Dafür arbeiten Management und Produktion eng zusammen. Unsere Organisation widmet sich der Umsetzung von Anforderungen und möchte die Qualität ihrer Abläufe durch konsequente Anwendung des Qualitätsmanagementsystems (wir sind DIN 9001 zertifiziert) kontinuierlich verbessern. Wir möchten unsere Mitbewerber übertreffen, indem wir eine hohe Qualität sicherstellen und zuverlässige und regulierte Geschäftsbeziehungen aufrechterhalten. Jeder Mitarbeiter von uns ist dafür verantwortlich, seine eigene Aufgabe auf eine Weise zu erfüllen, die den Verbraucher rundum zufriedenstellt. Um dies zu erreichen, entwickeln wir die Fähigkeiten unserer Mitarbeiter permanent weiter.

Unsere qualitätspolitischen Ziele sind:

- Kontinuierliche Weiterentwicklung unseres Qualitätsmanagementsystems

- Kontinuierliche Neukundengewinnung

- Produktion von gleichbleibend hochwertigen Produkten

- Kundenzufriedenheit

Entsprechend unserer Qualitätspolitik legen wir Qualitätsziele fest, zu deren Erreichung von unserer Geschäftsführung geeignete Fachkräfte und Werkzeuge sowie die für einen Qualitätsbetrieb erforderlichen Voraussetzungen zur Verfügung gestellt werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Credo

 

Primus Inter Pares

 

 

 

 

Kontakt

 

LEN Hifi

Vertrieb exklusiver Musiksysteme

Björn Kraayvanger

 

Herkenweg 6

47226 Duisburg

info [at] lenhifi.de

 

Tel.: +49 (0) 2065 / 544 139

Fax: +49 (0) 2065 / 544 141

Mobil: +49 (0) 176 / 64 77 22 61

 

Impressum