5° [5 degrees] – oder: Ganz schön schräg

 

„5°-Lautsprecher? Nie gehört? Sind die neu?“

„Sehen ja sehr schick aus!“

„Ohh… Ein AMT!“

„Sind die teuer?“

….

So in etwa verlaufen meine Gespräche mit Kunden, die unsere neuen Lautsprecher von 5° zum ersten mal sehen.

 

Und wenn ich dann sage, dass die 5° No. 17 (in der „Kleinen“ von 5° werkelt ein 17er-Tiefmitteltonchassis) nur mit 2.499 Euro zu Buche schlägt, dann kommt wie aus der Pistole geschossen: „Ja, so was dachte ich mir. Also um 5.000 Euro das Paar.“

 

Was glauben Sie, wie die Gesichter ausschauen, wenn ich dann klarstelle, dass es sich dabei um den Paarpreis handelt…?

 

Was aber ist das Geheimnis? Nun, 5° ist eine junge Marke aus Lublin in Polen, die von enthusiastischen Musikfans ins Leben gerufen wurde. Ganz unbeleckt sind die Jungs allerdings nicht, denn hinter 5° stecken die Macher von hORNS, dem führenden Hersteller von highendigen Lautsprechern in Polen.

Viele hORNS-Kunden wünschten sich einen etwas „konservativeren“ Lautsprecher im Stil der Aria-Serie von hORNS: Einfacher, weniger verspielt – auf gewisse Weise „strenger“, und dabei keinesfalls kompromissbehaftet.

 

Allerdings ist das gar nicht so einfach zu bewerkstelligen, denn die hORNS Aria sind beliebte Dauerbrenner. Sie setzen nach wie vor in ihrer Preisklasse Maßstäbe in Sachen Klang, Design, Verarbeitung und Materialeinsatz.

 

Doch wo ein Wille, da ist auch ein Weg, und das Ergebnis der Anstrengungen kann sich, so glauben wir, mehr als sehen lassen. Um im Hochton brillieren zu können kommt ein 1,8“ AMT (Air Motion Transformer) zum Einsatz. Selbstverständlich finden sich im Inneren der 5°-Lautsprecher eine hochwertige Verkabelung der Treiber sowie beste Mundorf-Bauteile in der Frequenzweiche. Kontakt mit dem Verstärker nehmen die 5° No. 17 über NextGen-Klemmen von WBT auf – sicherlich keine Selbstverständlichkeit in dieser Klasse. 

 

Das Resultat ist ein Klang, der weit – sehr weit – über das hinausgeht, was Sie in dieser Preisklasse gemeinhin erwarten. Die 5° No. 17 spielen im Hochton absolut frei, luftig und sauber ohne jegliche Artefakte. Der Bass manifestiert sich rasend schnell, trocken und federnd. Die Kirsche auf dem Kuchen ist jedoch eine Dreidimensionalität der Bühnenabbildung, wie sie bisher zu diesem Preis undenkbar war.

 

Noch mehr Souveränität und Substanz im Bass bietet das Modell No. 27, das mit je zwei 7“-Tiefmitteltönern pro Box arbeitet, dabei aber nur minimal mehr Platz im Hörraum einnimmt als das Schwestermodell.

 

Selbstverständlich kann auch Ihre 5° komplett individuell gestaltet werden: Verschiedene Furniere in matt oder Highpolish sowie alle RAL-Farben sind machbar.

 

Erleben sie die 5°-Modelle No. 17 und No. 27 bei immer mehr Händlern in Deutschland!

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Credo

 

Primus Inter Pares

 

 

 

 

Kontakt

 

LEN Hifi

Vertrieb exklusiver Musiksysteme

Björn Kraayvanger

 

Herkenweg 6

47226 Duisburg

info [at] lenhifi.de

 

Tel.: +49 (0) 2065 / 544 139

Fax: +49 (0) 2065 / 544 141

Mobil: +49 (0) 176 / 64 77 22 61

 

Impressum