Die schwedischen Macher von Qln wissen, dass der emotionale Genuss von Musik in direktem Zusammenhang mit dem Grad der Realitätstreue der Wiedergabe steht: Je näher die Reproduktion am ursprünglichen Klang ist, desto besser, und am Ende des Tages musikalischer das Erlebnis. Deshalb entwickelt Qln Lautsprecher, die wirklich alles im aufgenommenen Signal hörbar machen; bis ins kleinste Detail und so wenigen Veränderungen wie möglich unterworfen.

 

Was leider viele Hersteller mit diesem Ziel vergessen, ist, dass die meisten Menschen keine großen Konzertsäle als Wohnzimmer besitzen – Qln dagegen strebt danach, einen realistischen Klanggenuss auch in normal großen Wohnzimmern zu ermöglichen, und daher sind Qln-Lautsprecher so konzipiert, dass sie ebendort ihre volle Leistung entfalten und ein naturgetreues Abbild der Musik erschaffen können.

 

Qln entwickelt seit 1977 Lautsprecher, deren grundlegendes Ziel es ist, die virtuelle Klangbühne optimal wiederzugeben. Um dieses Ziel auch heute zu erreichen, scheut Mastermind Mats Andersen weder Kosten noch Mühen – die Lautsprecher von Qln werden ständig, basierend auf den Ergebnissen der eigenen Forschungen, verfeinert. Qln entwickelt dazu eigene, proprietäre Methoden und verwendet nur exklusive Materialien. Bei der Entwicklung der Antriebseinheiten arbeitet Qln eng mit seinem Lieferanten zusammen und strebt ständig nach technischen Verbesserungen.

 

Doch bei aller technischen Fundiertheit: Die emotional berührende Gesamtheit der Musik, die für den Hörer reproduziert wird, bleibt stets als übergeordnetes Ziel bestehen.

 

Schon kurz nach der Gründung von Qln wurden die wohnraumfreundlichen aber kompromisslosen Lautsprecher auch in den Rest Europas sowie nach Amerika und nach Asien exportiert, wo sie sich schnell einen hervorragenden Ruf –insbesondere für ihr unglaubliches Preis-Leistungs-Verhältnis – erspielten. Von 2003 bis 2012 gehörte Qln einem anderen Unternehmen, das Produkte unter der Marke QLN herstellte. Diese Produkte sind nicht Teil des LEN-Hifi-Portfolios, da es sich nicht um „echte“ Qln-Produkte handelt. Seit 2013 ist Qln wieder im Besitz des Gründers Mats Andersen, und die Geschichte von Qln geht mit ungebremstem Erfolg weiter.

 

Wir bei LEN Hifi und Qln wollen, dass Sie Musik hören – und nicht die Lautsprecher.

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Credo

 

Primus Inter Pares

 

 

 

 

Kontakt

 

LEN Hifi

Vertrieb exklusiver Musiksysteme

Björn Kraayvanger

 

Herkenweg 6

47226 Duisburg

info [at] lenhifi.de

 

Tel.: +49 (0) 2065 / 544 139

Fax: +49 (0) 2065 / 544 141

Mobil: +49 (0) 176 / 64 77 22 61

 

Impressum